Vorsorge

Bestattungsvorsorge ... Eine Sorge weniger

Zu Lebzeiten an den Tod denken ist vielen Menschen eher unangenehm und wird deshalb gemieden. Eine bedauerliche Folge davon ist das Versäumnis, schon zu Lebzeiten eine persönliche Regelung für die spätere Bestattung zu treffen.

Der Bestattungsvorsorgevertrag regelt vertrauensvoll die letzten Dinge und entlastet die Angehörigen von der Notwendigkeit, die Gestaltung der Bestattung selbst übernehmen zu müssen. Dies ist besonders wichtig für Alleinstehende und letztüberlebende Ehepartner ohne nähere Angehörige.

Im Rahmen des Vertrages kann unsere Leistung vertraglich vereinbart und finanziell geregelt werden. Finanzielle Rücklagen für die Bestattung sollten abgesichert werden, um zu vermeiden, dass sie beispielsweise bei Pflegebedürftigkeit doch aufgebraucht werden müssen. Zur Absicherung der Rücklagen für Ihre dereinstige Bestattung arbeiten wir mit anerkannten Partnern für Bestattungsvorsorge zusammen.

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG sichert eingezahlte zweckgebundene Gelder für die dereinstige Bestattung ab.
Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. bietet eine zweckgebundene Sterbegeldversicherung zur Absicherung der Bestattungskosten

Beide Einrichtungen sind Serviceeinrichtungen des Bundesverbandes des Deutschen Bestattungsgewerbes e.V.


Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über alle Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge.